Club Zukunft
Dienerstr.asse 33
8004 Zürich
Radio Futura
CLUB
ZINE
INFO
DREH MICH
ZUKUNFT

Club Zukunft
Dienerstrasse 33
8004 Zürich
info@zukunft.cl
ZUKUNFT

 
 
MO 24 04 17 19h, Bar3000 offen ab 18h, 18.–
Comedy in der Zukunft: Charles Nguela, Andreas Weber, Daniel Blum, Moderation: Zukkihund

Einer unserer liebsten Stammgäste, Charles Nguela, ist politisch inkorrekt eingestellt und offensichtlich optimal pigmentiert. In seinem Programm «Schwarz-Schweiz» lässt der junge Aargauer mit kongolesischen Wurzeln kein Klischee aus. Wir freuen uns auf ihn.
Wäsche waschen, Essen kochen, Klamotten kaufen. Frauensache? «Ganz sicher nicht!», weiss Single-Dad Andreas Weber, der als frischgebackener Junggeselle vor den Herausforderungen der Erziehung zweier pubertierender Söhne steht. In seinem nunmehr ersten Solo-Programm wird Andreas zum Ratgeber für geschundene Männer-Nerven und bieten der Frauenwelt Einblicke in die Psyche des angeblich starken Geschlechts.
Daniel Blum macht musikalisches Stand-Up-Kabarett. Er verpackt den alltäglichen Wahnsinn in liederlich vorgetragene Ukulele-Songs: Hintergründiger Humor, der sich bei Gelegenheit in den Vordergrund drängt.
Der Zukkihund ist ein geistig behinderter, sibirischer Husky. Seine Hobbies sind Tanzen, Reiten, Lesen, Drogen und Pilates. Er ist Mitgründer von «Comedy in der Zukunft». Das Heroin hat ihm sehr über seine Alkoholsucht hinweggeholfen, weswegen er sich stark für die Rechte afghanischer Mohnbauern einsetzt.

Links:

Vorverkauf:
Starticket

 
24 04 17
Comedy in der Zukunft

MO 24 04 17
Comedy in der Zukunft: Charles Nguela, Andreas Weber, Daniel Blum, Moderation: Zukkihund


25 04 17
The Legendary Lightness

DI 25 04 17
Plattentaufe: The Legendary Lightness, im Kaufleuten


26 04 17
Oum Shatt

MI 26 04 17
Bukowski: Konzert: Oum Shatt (Berlin), DJ Sasquatsch


27 04 17
Audiotheque

DO 27 04 17
DOSCI: 8 Jahre Audiotheque mit Boris Why, Huazee, Robel, Rodri


28 04 17
Butch

FR 28 04 17
Unite Family: Butch (Otherside, Rekids, Visionquest, D), Jimi Jules (Zukunft Rec.), Ezikiel, Joram


29 04 17
Talaboman aka John Talabot & Axel Boman

SA 29 04 17
The Night Land: Talaboman aka John Talabot (Hivern Discs, Barcelona) und Axel Boman (Studio Barnhus, Stockholm)


03 05 17
All XS

MI 03 05 17
Bukowski: Konzert: All XS (Oh Sister Rec., Zürich/Bern), DJs Mad Factory Players


04 05 17
Gallo

DO 04 05 17
DOSCI: Gallo „allnightlove“


05 05 17
Dollkraut

FR 05 05 17
Spezialmaterial & Lustpoderosa: Dollkraut (Dischi Autunno, NL), Jack Pattern (Lustpoderosa, Drumpoet, ZH), Cio (Spezialmaterial, ZH)


06 05 17
Der White Rauschen

SA 06 05 17
Rumpelnacht: Der White Rauschen live, Dario Rohrbach, Kalabrese


06 05 17
Obenuse Fest

SA 06 05 17
Obenuse Fest III: 25 Bands in 5 Locations


10 05 17
The Pack A.D

MI 10 05 17
Bukowski: The Pack A.D (Kanada), DJ Kay-Zee


11 05 17
Pasci & Alessandro Crimi

DO 11 05 17
DOSCI: Pasci (Friedas Büxe) & Alessandro Crimi


12 05 17
Tim Engelhardt

FR 12 05 17
Cologne Extra: Tim Engelhardt, Marcel Janovsky, Sampayo


13 05 17
The Golden Filter

SA 13 05 17
The Golden Filter live (Optimo Music, London/NYC), Jimi Jules (Zukunft Rec.), Alex Dallas (Drumpoet, Zukunft)


17 05 17
Apollo Static & The Interstellar Dust

MI 17 05 17
Bukowski: Apollo Static & The Interstellar Dust (Ketzerpop), DJ Apollo Static


18 05 17
Nicola Kazimir & Kalabrese

DO 18 05 17
DOSCI: Nicola Kazimir, Kalabrese


19 05 17
Lexx

FR 19 05 17
Futura : Lexx (Phantom Island), Manuel Fischer (Ozelot Ltd.), Ron Shiller (Fuga Ronto)


19 05 17
The Holydrug Couple

FR 19 05 17
Bukowski: Konzert: The Holydrug Couple (Sacred Bones, Chile)


20 05 17
The Drifter

SA 20 05 17
Loud Minority : The Drifter (Maeve, Berlin/Dublin), Sentiment (Miras)


24 05 17
HOVE

MI 24 05 17
Bukowski Dance: HOVE (Light of Other Days), Dubois (Spiracles_LES)


25 05 17
Eli Verveine

DO 25 05 17
DOSCI: Eli Verveine (Tardis) & Pochatz


26 05 17
The Analogue Cops

FR 26 05 17
Unite Family presents Memento Records: The Analogue Cops live (I), Idriss D (Memento Rec, Barcelona), Kalabrese (Rumpelmusig), Ezikiel (Cadenza)


27 05 17
Acid Pauli

SA 27 05 17
Acid Pauli (Notwist, Ouie, Berlin), John Player


29 05 17
Comedy in der Zukunft

MO 29 05 17
Comedy in der Zukunft: Kilian Ziegler, Christian Weiss, Pony M., Zukkihund, Moderation: Herr Richiger


31 05 17
Dirty Slips

MI 31 05 17
Bukowski: Konzerte: Dirty Slips (ZH), Blind Butcher (LU)


02 06 17
Neel

FR 02 06 17
Neel


03 06 17
The Block

SA 03 06 17
The Block


10 06 17
Acid Arab

SA 10 06 17
Acid Arab


15 06 17
Kikagaku Moyo

DO 15 06 17
Spezialmaterial & Bukowski: Konzert: Kikagaku Moyo (Japan)


23 06 17
Thomas Melchior

FR 23 06 17
Thomas Melchior


24 06 17
Mira & Chris Schwarz­wälder

SA 24 06 17
Mira & Chris Schwarzwälder


03 08 17
Selvagem

DO 03 08 17
Selvagem


 
 

Marc Jauslin, genannt Jauss, ist eine prägende Figur im Zürcher Untergrund. Zwar hält er sich meist im Hintergrund, jedoch hat er während den vergangenen Jahren bei diversen spannenden Projekten die Finger im Spiel gehabt. Dabei nimmt er verschiedene Rollen ein: DJ, Promoter, Entdecker, Kurator, Publizist,… Das bekannteste der angesprochenen Projekte ist wohl der Spunk, eine Off-Location an der Manessestrasse, die er vom Spätsommer 2011 bis Ende 2012 mitbetrieb. Aber das ist längst nur die Spitze seines Eisbergs. 

Zwischen einer Japanreise und der nächsten, von ihm mitorganisierten Aspects-Nacht (am 9. Aspects Nacht mit Efdemin in der Zukunft ), beantwortet der Zürcher nun ein paar Fragen bezüglich seines Schaffens.

Hallo Resident, hallo… Jauss

Was bringt die Zukunft?
— Mit dieser Frage beschäftige ich mich gerade intensiv. Nach 15 Jahren Nachtleben und DJing ist es Zeit für einen Rückblick. Ich habe vor kurzem mit dem Rauchen aufgehört. Aus dieser Perspektive betrachtet bringt die Zukunft sicher ein gesünderes Leben.

Mittels fromheretillnow⬀ promotest du grossartige, unspektakuläre Popmusik. Was fasziniert dich daran?
— fromheretillnow dient als Guide für Musikinteressierte. Man soll damit Neues entdecken können. Ich persönlich bin ein grosser Fan von repetivem Pop, der auf das wesentliche herunter gebrochen ist. Am besten hört man sich meine Compilations⬀ an.



Erzähl bitte vom Spunk! Wie kam er zu Stande? 
— Ja, der Spunk. Das war eine tolle und aufreibende Zeit… Im Sommer 2011 erkundeten Jan Flachsmann (Ex-Dachkantine) und ich auf der Suche nach neuen Gewerberäumen die Stadt. Jedoch vorerst ohne Erfolg. Dann ging alles ganz schnell. Die Firma, bei der ich Teilzeit arbeitete, zog in neue Räumlichkeiten. Sofort war die Sache klar: Wir konnten uns diese Chance nicht entgehen lassen und übernahmen die freigewordenen Räume. 

Und was war die Idee hinter dem Spunk? 
— Am Anfang machten wir kleine Ausstellungen und erzählten Freunden vom Ort. Leider hatten wir stetig mit der sehr hohen Miete zu kämpfen und mussten diese Ende Monat wieder einspielen. Durch ein gutes Netzwerk machten wir die Räume einem breiten Publikum zugänglich und die ersten Partys fanden statt. Es ging uns jedoch immer um den Inhalt: Die Besucher sollten nicht nur mit Bekanntem «bedient» werden, sondern Neues entdecken können. Ich denke, es ist extrem wichtig, dass es solche Orte in der Stadt gibt. Jedoch werden sie meistens durch Auflagen, die man nur als regulärer Betrieb erfüllen kann, im Keim erstickt. Einige Eindrücke von jener Zeit sind übrigens auf dem Tumblr Blank City Calling⬀ zu finden.

Blank City Calling
Blank City Calling

Du hostest zusammen mit Peak⬀ unter dem Namen Aspects⬀ eine Klubreihe in der Zukunft. Was ist dabei der musikalische Fokus?
— Aspects sollte ursprünglich als Record Label im Bereich Techno und House fungieren. Jedoch hat das leider nicht so geklappt, wie wir uns das vorgestellt hatten. Nun laden wir unter dem Aspects-Banner einfach unsere Freunde von Dial⬀ oder Smallville⬀ in die Zukunft ein.

Und zum Schluss: Was treibt dich an?
— Das meiste was ich mache, hat mit Musik zu tun. Entsprechend treibt sie, die Musik mich an – und bremst mich auch manchmal wieder. Wie am Anfang erwähnt: Es ist wohl an der Zeit einen Rückblick zu machen um dann weiter nach vorne schauen zu können…

Interview: Remo Bitzi, Zweikommasieben⬀

SHOP